Willkommen am Fachbereich Informatik der Universität Tübingen!

Wilhelm Schickard hat hier in Tübingen die Ära der rechnenden Maschinen eingeleitet — fast 400 Jahre später ist Informatik so spannend wie nie zuvor. Heute bilden über 20 Arbeitsgruppen von Informatikern das Tübinger Wilhelm-Schickard-Institut, in dem Informatik auf Spitzenniveau erforscht, gelehrt und gelebt wird.


Die Wissenschaftler und Studierenden des Instituts forschen in den Kernbereichen der Informatik genauso wie in der Bioinformatik, der Medieninformatik und der Kognitionswissenschaft. Dabei profitieren die Tübinger Informatiker von der vielfältigen Forschungsumgebung einer echten Volluniversität — es bestehen zahlreiche und intensive Kontakte zu Kollegen, die über den Fachbereich hinaus etwa in die Biologie, Medizin, Medien- und Erziehungswissenschaften oder die Psychologie reichen.


Wer sich, wie wir, der Faszination Informatik nicht verschließen kann, dem stehen die Türen des Instituts offen: Studieren Sie mit uns diese junge Wissenschaft in unseren akkreditierten Bachelor- und Masterstudiengängen und werden Sie Teil der Tübinger Informatik!


Ganz nebenbei: das Wilhelm-Schickard-Institut ist nicht nur in der Forschung auf der Höhe — der Blick hinunter auf unsere schöne Stadt am Neckar ist einfach unschlagbar.

 

Prof. Dr. Hendrik Lensch, Fachbereichssprecher

Kontakt

Prof. Dr. Hendrik Lensch

Fachbereichssprecher

 

Prof. Dr. Oliver Bringmann

stellv. Fachbereichssprecher

 

Sand 14

72076 Tübingen

fachbereich (at) informatik.uni-tuebingen.de

Tel: +49 7071 29 70458

Fax: +49 7071 29 5152

Aktuelles

06.07.2011

Internationale Auszeichnung für Bioinformatiker der Universität Tübingen

Die Bioinformatikerin Dr. Kay Nieselt und ihre Arb

[mehr]
19.05.2011

Mit dem Handy in die Webmail einloggen

Informatiker der Universität Tübingen entwickeln A

[mehr]
Treffer 15 bis 16 von 16
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-16 Nächste > Letzte >>